Allgemein

Kann er hier, kann er da, Pearl Morisette, die Perle aus Kanada

Peter H. Müller ist der Chef-Sommelier des berühmten burgenländischen Restaurants Taubenkobel in Schützen am See. Er ist ein weit gereister Fachmann und großer Kenner der Materie. Als er uns nach einem Besuch in Ontario vorschlug ein kanadisches Weingut zu listen, hielten wir ihn für eindeutig verrückt. Heute wissen wir: er ist es, aber positiv weinverrückt. Danke für diese Perle, lieber Peter. Hier ein lesenswertes Stück von ihm zu einem der passioniertesten Winzer im Portfolio von „Wein am Limit“.

Am Anfang oder am Ende der Welt: Twenty Mile Bench, Ontario, Kanada

Irgendwo, am Anfang oder Ende der Welt, befindet sich etwas, in einer Entstehung, die sich selbst stetig wandelt und herausfordert, mit dem keiner so schnell gerechnet hätte. Das Weingut Pearl Morissette in der Twenty Mile Bench in Ontario, Kanada. Inmitten der fünf großen Seen Nordamerikas gibt es seit nunmehr etwas über 200 Jahren Landwirtschaft und erst seit ca. 40 Jahren Weinbau, was ohne die Seen durch ihr Regulieren der extremen, dort herrschenden Klimabedingungen überhaupt nicht möglich wäre. Hochqualitativen, individuellen, sich wie Phönix die Asche von der Schulter klopfenden, Weinbau macht dort vor allem einer möglich: François Morissette.

Francois Morissette
Francois Morissette

Ein ansatzweises Verständnis seiner Weine gelingt mit, erstens, gustatorischer Scheuklappen-Loslösung und, zweitens, der Dreifaltigkeit der eigentlichen Bedeutung des Wortes „Terroir“. Im ursprünglichen französischen Sinne heißt Terroir den Boden, das Klima und den Einfluss sowie die Reaktion des Winzers auf beide Erstgenannten mit Hilfe des Mediums „Traube“ zu dokumentieren und festzuhalten, um es in Flaschen zu projizieren und die Geschichten des Jahres und der Herkunft des Weines in flüssiger Form zu erzählen.

Pearl Morissette Weingut
Pearl Morissette Weingut

In einer Region, die mit ihrer gesamten Erfahrung in puncto Landwirtschaft die selbe Dauer an den Tag legt, die die Mönche im Burgund benötigten, um akribisch ihre Lagen zu klassifizieren, liegt auf der Hand, dass der Winzer ausnahmsweise das tragende Kernelement dieser Dreifaltigkeit verkörpert. Eben im Burgund hat François, gebürtig aus Quebec und ehemaliger Sommelier, sich vieles seines immensen Wissens in Theorie und Praxis angeeignet und stets hinterfragt. Über acht Jahre lang hat er die Grand Crus um Chambolle-Musigny bearbeitet bei Weingütern wie Frédéric Mugnier sowie den Domaines Henri Gouges und Roulot.

Francois Morissette im Weinkeller
Francois Morissette im Weinkeller

2007 ging es zurück nach Kanada, um frei nach Tabula Rasa, reinen Tisch für einen Neuanfang zu machen. Gemeinsam mit Mel Pearl, liquider Freund und der Geschäftspartner, der François vertrauensvoll einfach machen lässt, entstand das Weingut Pearl Morissette. In Ontario gleicht kein Jahresverlauf dem Vorigen. Jedes Jahr bringt neue, andere Herausforderungen und somit Informationen, die, achtsam damit umgegangen, ermöglichen die Hindernisse auf dem Weg zu großem Wein bewusster zu meistern. Dies erfordert zum einen Willenskraft, zum anderen das nötige Wissen und die Fähigkeit dieses effizient umzusetzen; vor allem aber bedarf es einem außergewöhnlichen Maß an Feinsinn.

Francois Morissette zu Besuch im WaL-HQ
Francois Morissette zu Besuch im WaL-HQ

Mit dem Feingefühl eines Jedi-Ritters

François besitzt das Feingefühl eines Jedi-Ritters. Er ist derjenige, der bei Rush Hour auf der Fußgängerkreuzung am Times Square vorzeitig verlangsamt und ausweicht, weil er, bevor es passiert, spürt, dass der Tourist vor ihm stehen bleiben wird, um auf seine Straßenkarte zu sehen. Beim Rausholen dieser aus dem Rucksack fängt er zudem noch, den in Mitleidenschaft mitgerissenen, stürzenden Schlüsselbund desjenigen auf, drückt ihn ihm freundlich in die Hand und wünscht aufrichtig einen guten Tag. Mit haargenauem Hinsehen, -hören und -fühlen nimmt er ganzheitlich wahr, beleuchtet aus verschiedensten Blickwinkeln und reflektiert. Hört man ihn sagen, dass es ihm bei seinen Weinen um Purismus, minimale Intervention und den geringstmöglichen Einsatz von Schwefel geht, sind dies keine Phrasen, sondern durch und durch gelebtes Thema.

Pearl Morissette Flaschen
Pearl Morissette Pinot Noir

Das Entstehen von etwa 65.000 Flaschen im Jahr verteilt sich vornehmlich auf die Rebsorten Riesling und Chardonnay sowie Pinot Noir, Cabernet Franc und Gamay. Es gibt weder Dogmen noch den Drang nach einem großartigen Jahrgang, den gleichen Wein im folgenden Jahr genauso zu machen. Kein Wein gleicht dem Anderen, keiner dem Vorgänger, keiner dem Nachfolger. Jeder steht für sich und ist, Schluck für Schluck, Wein gewordene Lebensbejahung. Für den bewussten Genießer ist dies zu 90% Segen und zu 10% Fluch. Nämlich dann, wenn ein Wein, in den man sich verliebt hat, die Endlichkeit der Dinge erreicht und die letzte Flasche ausgetrunken ist. Doch, keine Sorge, der Nächste kommt bestimmt. Denn (Verdammichnocheins! Potzblitz! Und verflixte Axt!) Pearl Morissette wird von Jahr zu Jahr besser.

Text: Peter H. Müller

Ein weiterer interessanter Artikel zu Francois‘ Philosophie und seinen visionären Cool-Climate-Weinen ist im Januar 2018 in der New York Times veröffentlicht worden. Link zum Artikel

Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 1 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 402 [value] => Chardonnay [position] => 54 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 457 [value] => Kanada [position] => 6 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 473 [value] => 2013 [position] => 9 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 483 [value] => 13,5% [position] => 12 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 512 [value] => 10-14° [position] => 5 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 546 [value] => Pearl-Morissette, CAN-3953 Jordan Road, Jordan [position] => 22 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 547 [value] => Twenty Mile Bench [position] => 24 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 15 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 604 [value] => Lehm [position] => 16 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 607 [value] => Schiefer [position] => 19 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 671 [value] => naturnah [position] => 5 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 730 [value] => 120 - 180 Meter [position] => 87 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 1 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 380 [value] => Gamay Noir [position] => 32 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 448 [value] => 5 [position] => 10 [optionId] => 35 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 457 [value] => Kanada [position] => 6 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 463 [value] => 14-16° [position] => 8 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 474 [value] => 2014 [position] => 10 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 546 [value] => Pearl-Morissette, CAN-3953 Jordan Road, Jordan [position] => 22 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 547 [value] => Twenty Mile Bench [position] => 24 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 15 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 604 [value] => Lehm [position] => 16 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 607 [value] => Schiefer [position] => 19 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 671 [value] => naturnah [position] => 5 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 730 [value] => 120 - 180 Meter [position] => 87 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 1 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 376 [value] => Cabernet Franc [position] => 28 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 449 [value] => 5.5 [position] => 11 [optionId] => 35 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 457 [value] => Kanada [position] => 6 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 473 [value] => 2013 [position] => 9 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 546 [value] => Pearl-Morissette, CAN-3953 Jordan Road, Jordan [position] => 22 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 547 [value] => Twenty Mile Bench [position] => 24 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 15 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 604 [value] => Lehm [position] => 16 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 607 [value] => Schiefer [position] => 19 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 671 [value] => naturnah [position] => 5 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 730 [value] => 120 - 180 Meter [position] => 87 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis

Spread the Love - Teile diesen Beitrag!