• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE ab 95€ / AT ab 125€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
Alte Reben Weinpaket

Das "Alte Reben" - Paket

Wein am Limit

Alte Reben, vieilles vignes oder old vines, werden von manchen ab 25, von anderen ab 30 Jahren so bezeichnet. Das hängt ein wenig damit zusammen, dass allgemein davon ausgegangen wird, dass ab diesem Zeitpunkt der Ertrag der Reben schwächer wird und die Reben dann von Winzern durch produktivere ersetzt werden. Winzer, die sich intensiver und weniger aus Marketing-Aspekten für alte Reben interessieren, nennen sie erst ab etwa 50 Jahren so. Es gibt Reben, die bis zu 500 Jahre alt sind oder sogar älter. In der Gemeinde Rhodt unter Rietburg steht eine Parzelle mit rund 400 Jahre alten Gewürztraminer-Reben, am Kloster Disibodenberg an der Nahe hat man 2008 einige Rebstöcke mit Gelbem Orleans gefunden, die mindestens 500 oder sogar bis zu 900 Jahren alt sind. Manche Reben aus der Mitte des 19. Jahrhunderts werden bis heute für den Weinbau genutzt. Dazu gehören vor allem australische Weine wie der Henschke Hill of Grace.

2018 DOMINÓ BRANCO MONTE PRATAS

Die im Schnitt 75 Jahre alten, autochthonen Reben wachsen im gemischten Satz und haben so exotische Namen wie Perola, Raba Ovehla, Alicante Branco, Tamarez, Malvasia, Fernao Pires uvm. Der Weinberg befindet sich in der Nähe der Subzone Reguengos auf 650 Meter Höhe. Der Boden dort hat eine leichte Tonauflage und besteht im Untergrund vor allem aus Granit. Ganztraubenpressung, spontanvergoren und Reifung für ein Jahr in gebrauchten Fässern. Keine Schönung, keine Filtration und knochentrocken abgefüllt, mit einem mittelkräftigem Schmelz. Faszinierend ist die intensive Salzigkeit und der geradlinige Duft nach Kräutern und Zitrusfrüchten. Der perfekte Wein zu Meeresfischen. Geschmacklich weit weg von den vielen technischen Weinen die man häufig im Alentejo findet. So geht Portugal authentisch.

2019 Santa Cruz de Coya

Auf den Kanaren kennt man die Criolla als Listan Negro, in Kalifornien als Mission Grape und ihr bekanntester Name ist Pais. Leider ist bisher fast niemand auf die Idee gekommen, diesen Schatz der Weinwelt gekonnt zu interpretieren. Mittlerweile gibt es ein paar großartige Beispiele auch in den USA oder im Central Valley von Kalifornien. Die Reben die Roberto bewirtschaftet sind 200 Jahre alte Buschweine die in der Nahuelbuta Coastal Range auf einer 3 Hektar isolierten Lage auf Granit und Magmagestein wachsen. Im Santa Cruz de Coya kamen nie und kommen keine Herbizide oder Pestizide zum Einsatz. Allerdings muss Roberto diesen verwilderten Weingarten weiterhin auf Vordermann bringen. Spontan und ohne Temperaturkontrolle vergoren, unbehandelt (keine Chaptalisation, Kältestabilisierung, ungeschönt, unfiltriert) in 10 Jahre alten Barriques gereift. Minimale Schwefelung kurz vor der Abfüllung. Dieser Stoff hat eine unglaubliche Leichtigkeit und Würze, rotfruchtig, pfeffrig, irgendwo geruchlich und geschmacklich zwischen Pinot Noir, Gamay und Cabernet Franc von der Loire zu verorten. Der delikate Wein ist wie ein Rausch, so pur und geradlinglinig, weich und man kann sich förmlich vorstellen wie man ihn an einem reichhaltig gedeckten Tisch mit deftiger chilenischen Küche trinkt. Aber auch zu geräucherten Sparerips, saftigen Schweinekotelettes, gegrillten Paprika oder Sardinen spielt dieser "Vino Pipeno de Luxe“ seine Klasse aus. FINESSE! 2800 Flaschen

2018 J. ALBERTO

Die Trauben stammen aus einer Lage am Rio Negro, die im Jahr 1955 als gemischter Satz bepflanzt wurde und überschaubare vier Hektar beträgt. Die wurzelechten und massal vermehrten Reben sind ein weiterer, besonderer Aspekt dieser kleinen Bodega. Hierfür wurden 4 Hektar (95% Malbec und 5% Merlot), unterteilt in 5 Parzellen, zur selben Zeit und aufgrund der verschiedenen Böden mit unterschiedlichen Reifegraden per Hand gelesen. 85% der Trauben wurden entrappt, Spontangärung ohne Temperaturkontrolle. Ausbau in 600 Liter Demimuids, Nomblot Betoneiern und eine kleine Partie im Stahltank. Dies ist unser persönlicher Lieblingswein, der eine Mischung aus südlicher Frucht mit Maraschinokirschen, Zitrusrinde, Pflaumen und kühler pfeffriger Würze vereint. Traumhaft mineralisch und steinig im Charakter. Unfiltriert und ungeschönt, sehr pur und rein, dass ist für uns die eleganteste Variante der Noemia Weine.

 

Im Paket enthalten ist je eine Flasche

2018er Dominó Branco Monte Pratas | Dominó | Alto Alentejo, Portugal
2019er Santa Cruz de Coya | Roberto Henriquez | Bio Bio, Chile
2018er J. Alberto | Bodega Noemia De Patagonia | Mainque/Rio-Negro, Patagonien, Argentinien

(Flaschenzahl im Paket: 3 / Inhalt: 2,25l / 1 Liter = 34,67€ / Allergene: Enthält Sulfite)

78,00 € * 81,70 € * (4,53% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 2-4 Werktage

Alte Reben, vieilles vignes oder old vines, werden von manchen ab 25, von anderen ab 30 Jahren... mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das "Alte Reben" - Paket"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.