• Sicheres Einkaufen mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 41357939

Philosophie

wal_philosophie2

"Ohne Menschen sind Computer Raumwärmer, die Muster erzeugen!“

Jaron Lanier, Friedenspreisträger des deutschen Buchhandels 2014 Lieber Besucher, herzlich willkommen bei Wein am Limit. Mein Name ist Hendrik Thoma und ich bin Euer Gastgeber in dieser interaktiven-Weinshow. Seit über 20 Jahren lebe und arbeite ich in Hamburg. Dieser Stadt und seinen Menschen habe ich viel zu verdanken. Hier konnte ich meine ersten großen Schritte in der Weinbranche gehen und habe, mit aller Bescheidenheit, mein Umfeld etwas prägen dürfen. 13 Jahre lang war ich Chef-Sommelier im renommierten Hamburger Hotel- und Restaurant Louis C. Jacob. Hier lernte ich viele Facetten des Weingeschäftes kennen und durfte den ein oder anderen Erfolg feiern. So wurde ich z.B. in drei verschiedenen Restaurantguides zum ,Sommelier des Jahres’ gewählt. Ein großer Meilenstein in meiner Laufbahn war im Jahr 1999 die bestandene Prüfung zum Master Sommelier in London. Seit 1969 haben unter zigtausenden Kandidaten nur ca. 200 Personen weltweit diese anspruchsvolle Prüfung bestanden. Meine große Leidenschaft für Wein entdeckte ich bereits während meiner Ausbildung zum Koch, im Parkhotel meiner Heimatstadt Gütersloh. Nur ist Ostwestfalen für alles andere bekannt, als für Wein. Somit zog es mich in die Welt. Das erste hautnahe Erlebnis für den Rebensaft kam während eines 2jährigen Arbeitsaufenthaltes im kalifornischen Weinmekka, dem Napa Valley. Hier konnte ich die Entwicklung und die Menschen hinter den Weinen hautnah erleben. Der ,Weinvirus’ hatte mich gepackt und mich bis zum heutigen Tage nicht mehr losgelassen.

Auf der ganzen Welt

Es ist ein Lifestyle dem ein besonderer Zauber innewohnt. Auf der ganzen Welt, egal ob im krisengeschüttelten Libanon, in Patagonien am Ende der Welt, oder an den steilen Lagen der Mosel habe ich einzigartige Menschen und Gastfreundschaft erlebt. Meine wichtigste Beobachtung: Wein ist ein Getränk, das seine wirklich Bedeutung und Größe erst dann erhält, wenn man bereit ist, es mit anderen zu teilen. Er ist mehr als nur eine Flüssigkeit, er ist soziales Schmiermittel und der Kit unsere Gesellschaft zusammenhält. Jeder trinkt ihn, nur wenige kennen ihn.

Wein am Limit - Seit 2012

Die Bedingungen und Fakten die in den letzten Jahren durch das Internet geschaffen wurden, sind auch an der Weinbranche nicht spurlos vorbeigegangen. Es bietet so viele Möglichkeiten dieses Getränk erlebbarer zu machen. Für mich ist das wichtigste, sich miteinander zu vernetzen und kommunizieren können. Unabhängig davon, wo wir uns gerade befinden. Die Weinwelt rückt zusammen. Bis vor einigen Jahren waren es noch die Weinpäpste und Geschmacksdiktatoren die dem Kunden sagten, wo es langgeht. Doch dieser ist schlauer geworden. Denn er sucht aus und kann entscheiden wann und wo er Informationen konsumiert. Die Zeiten haben sich rasant geändert. In der heutigen ist es wichtig geworden schnell und dialogfähig zu bleiben. Diese Möglichkeiten bieten uns soziale Netzwerke, wie z.B. Facebook, Twitter, Pinterest oder Youtube. Auf diesen Kanälen kommt man in Kontakt miteinander und kann sich austauschen. Den richtigen ,Content’ liefere ich aber auf ,Wein am Limit’. Diese unabhängige Weinshow gibt es bereits seit 2012 und hat sich bei seinen treuen Fans, den Walinauten, bestens etabliert. Sie ist und wird mein Fenster in die Welt des Weines und seiner Charaktere bleiben. Für ,Wein am Limit’ geht es ab Folge 203 mit dem ,Relaunch’ weiter und das Angebot wurde um einen exklusiven Weinshop erweitert. Die gezeigten Betriebe und Winzer sind uns –genau wie die Weine- alle bestens bekannt. Wir lieben und schätzen die Menschen, die diese Gewächse mit ,Know How’ und Liebe keltern. Wir sind ein Fachhändler im Internet und arbeiten mit den Möglichkeiten, die uns die moderne Welt bietet. Wir wollen nicht anonym sein, sondern legen Wert auf einen direkten Kontakt mit Euch, unserer Kunden. Das ist uns wichtig. Egal, ob wir uns am Telefon, im Internet oder persönlich austauschen. Wir nehmen Euch gerne auf diese Reise mit. In diesem Sinn: „Mehr Spaß im Glas!“ Euer Hendrik

Hendrik Thoma

Buche Hendrik für eine Veranstaltung oder Kooperation:
Anfrage senden



Zuletzt angesehen