• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei AT / DE ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 33386181

Wein aus Portugal

Portugal ist ein absolut faszinierendes Weinland. Es ist klein – gerade mal so groß wie Österreich. Doch auf dieser Fläche gibt es rund 500 autochthone Rebsorten, und das bei rund 230.000 Hektar Rebfläche – doppelt so viel wie in Deutschland. Da wird schnell deutlich, welche Bedeutung der Weinbau auch wirtschaftlich für Portugal hat. Schließlich ist Portugal vor allem ein Agrar-Staat. Die Tradition im Weinbau und vielleicht sogar die bis 1974 bestehende Diktatur durch António de Oliveira Salazar haben dafür gesorgt, dass von 500 eigenen Rebsorten rund 250 kommerziell genutzt werden und diese deutlich stärker als irgendwelche internationalen Rebsorten. Nach der Diktatur und mit der Modernisierung des Landes haben zwar viele Weinbauern und Betriebe ihre Flächen mit den alten –> Gemischten Sätzen gerodet zugunsten von Monokulturen, doch man hat damit auch wieder aufgehört, weil man gemerkt hat, dass die Gemischten Sätze ein großer Schatz sind. Portugal ist heute einerseits von einigen wenigen großen Weinbaubetrieben, Genossenschaften und reichen Familien geprägt, aber andererseits auch gesegnet mit einer äußerst dynamischen feinen Weinszene von Minho mit seinen Vinho Verde bis zur Algarve, von Porto bis Madeira und den Kapverdischen Inseln.

Portugal ist ein absolut faszinierendes Weinland. Es ist klein – gerade mal so groß wie Österreich. Doch auf dieser Fläche gibt es rund 500 autochthone Rebsorten, und das bei rund 230.000 Hektar... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Portugal

Portugal ist ein absolut faszinierendes Weinland. Es ist klein – gerade mal so groß wie Österreich. Doch auf dieser Fläche gibt es rund 500 autochthone Rebsorten, und das bei rund 230.000 Hektar Rebfläche – doppelt so viel wie in Deutschland. Da wird schnell deutlich, welche Bedeutung der Weinbau auch wirtschaftlich für Portugal hat. Schließlich ist Portugal vor allem ein Agrar-Staat. Die Tradition im Weinbau und vielleicht sogar die bis 1974 bestehende Diktatur durch António de Oliveira Salazar haben dafür gesorgt, dass von 500 eigenen Rebsorten rund 250 kommerziell genutzt werden und diese deutlich stärker als irgendwelche internationalen Rebsorten. Nach der Diktatur und mit der Modernisierung des Landes haben zwar viele Weinbauern und Betriebe ihre Flächen mit den alten –> Gemischten Sätzen gerodet zugunsten von Monokulturen, doch man hat damit auch wieder aufgehört, weil man gemerkt hat, dass die Gemischten Sätze ein großer Schatz sind. Portugal ist heute einerseits von einigen wenigen großen Weinbaubetrieben, Genossenschaften und reichen Familien geprägt, aber andererseits auch gesegnet mit einer äußerst dynamischen feinen Weinszene von Minho mit seinen Vinho Verde bis zur Algarve, von Porto bis Madeira und den Kapverdischen Inseln.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2020 Pé Franco 2020 Pé Franco Quinta de Soalheiro
45,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Sommer 2024.
2020 Nossa Tola - Bical 2020 Nossa Tola - Bical Filipa Pato & William Wouters
31,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (41,33 € / 1 Liter)
Details
2019 Bussaco Rosé - Reservado Magnum OHK 2019 Bussaco Rosé - Reservado Magnum OHK Bussaco
99,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (66,00 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Frühjahr 2024.
2017 Bussaco Tinto - Reservado 2017 Bussaco Tinto - Reservado Bussaco
ab 66,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (88,00 € / 1 Liter)
Details
2016 Bussaco Tinto - Reservado Magnum OHK 2016 Bussaco Tinto - Reservado Magnum OHK Bussaco
130,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (86,67 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Frühjahr 2024.
2019 Nossa Missão in OHK 2019 Nossa Missão in OHK Filipa Pato & William Wouters
149,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (198,67 € / 1 Liter)
Details
2019 Petit Charme Branco 2019 Petit Charme Branco Niepoort Vinhos
44,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (58,67 € / 1 Liter)
Details
2019 Petit Charme Tinto 2019 Petit Charme Tinto Niepoort Vinhos
44,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (58,67 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Frühjahr 2024.
Maderista - Dry Reserva Maderista - Dry Reserva The Madeira Collection - Maderista
21,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (28,00 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Frühjahr 2024.
Maderista - Medium Dry Reserva Maderista - Medium Dry Reserva The Madeira Collection - Maderista
21,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (28,00 € / 1 Liter)
Details
2 von 2