Rosé – Naturalie statt Kunstprodukt

Es ist noch gar nicht so lange her, da war Rosé vor allem jener Weinstil, den man mit Eselsohren in die Ecke stellte, damit er sich schäme. Der Rosé selber konnte natürlich nichts dafür, aber die meisten Kellereien hatten aus dem eigentlich sehr schönen Weinstil ein Kunstprodukt gemacht.

Zum Artikel Weiter
So viel Wein … aber wohin damit?
Allgemein

So viel Wein … aber wohin damit?

Gehört Ihr auch zu jenen, die ständig so viele tolle Weine finden und einkaufen, dass sie gar nicht mehr wissen, wohin damit? Geht es Euch wie uns? Dann haben wir hier die Lösung für Euch und geben mal ein paar Beispiele, wie eine richtige Weinlagerung aussehen kann. Manche lagern ihre Weine ja mittlerweile am Meeresgrund, andere sprengen Stollen in die Berge, die nächsten bauen ihren Keller aus oder kaufen sich einen Klimaschrank. Es gibt also die unterschiedlichsten Herangehensweisen, wie man Weine vernünftig untergebracht bekommt.