• Sicheres Einkaufen mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 41357939

Alle Produkte von Julien Sunier

Julien Sunier

Wie man als Sohn eines Friseurs zum Winzer wird, das ist die Geschichte des Julien Sunier. Denn die »Entdeckung des Jahres 2015« des renommierten französischen Weinmagazins Revue du Vin de France wurde zwar in einem Weinbaugebiet geboren, die Familie hatte jedoch keine engeren Beziehungen zum Wein. Juliens Vater arbeitete als Coiffeur an der Côte de Nuits und hatte einige Winzer als Kunden. Einer davon war Christophe Roumier. Und der entfachte bei Julien die Leidenschaft für den Wein. Also ging Julien an die bekannte Weinbauschule von Beaune, danach nach Südafrika sowie Neuseeland und später zurück ins Burgund zu Nicolas Potel. Als er für das Weingut Mommessin im Beaujolais arbeitete, sammelte er Erfahrung und wusste schließlich, wo er seine eigenen Weine erzeugen wollte. Das Beaujolais und die Rebsorte Gamay hatten ihn in ihren Bann geschlagen.

2008 hatte er die Möglichkeit, sechs Hektar rund 40 Jahre alter Weinberge in Morgon, Fleurie und Regnié zu erwerben. Neben Christophe Roumier konnte er die beiden Beaujolais-Winzer Jean-Louis Dutraive und Jean-Paul Thévenet als Berater gewinnen. Von Anfang an stellte er die Weinberge auf zunächst biologische und dann biodynamische Wirtschaftsweise um. Mit seinen Weinen steht er in der Tradition der Gründungsväter der französischen Naturweinszene, allen voran Jules Chavet, aber eben auch Jean-Paul Thévenet, Marcel Lapierre oder Jean Foillard. Sie alle arbeiten biologisch und setzen den Schwefel nur äußerst reduziert ein. Julien Sunier erzeugt heute feine und filigrane Gamay, die er in gebrauchten Barriques aus dem Burgund ausbaut. Dass er dort sein Handwerk gelernt hat, schmeckt man bei jedem Schluck.

Die Region: Beaujolais

Offiziell gehört das Beaujolais zum Burgund, doch findet man dort nicht etwa Chardonnay und Pinot, sondern fast ausschließlich Gamay. Im nördlichen Teil der 15.000 Hektar Appellation liegen die zehn Beaujolais-Crus wie Fleurie, Morgon oder Moulin-à-Vent. Auf harten Granit-, Grauwacke- und Schieferböden bringt der Gamay die duftigsten und langlebigsten Weine hervor. Deren Qualität ist viel zu lange unterschätzt worden. Diese Zeiten sind vorbei, was man auch daran erkennt, dass sich immer mehr bedeutende Bourgogne-Winzer ins Beaujolais begeben.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2014 MORGON 2014 MORGON Julien Sunier
22,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € / 1 Liter)
Details
2014 RÉGNIÉ 2014 RÉGNIÉ Julien Sunier
20,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (27,33 € / 1 Liter)
Details
2015 RÉGNIÉ 2015 RÉGNIÉ Julien Sunier
21,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € / 1 Liter)
Details
2015 RÉGNIÉ MAGNUM 2015 RÉGNIÉ MAGNUM Julien Sunier
49,50 €*
Inhalt 1.5 Liter (33,00 € / 1 Liter)
Details
2015 FLEURIE 2015 FLEURIE Julien Sunier
22,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € / 1 Liter)
Details
2015 MORGON 2015 MORGON Julien Sunier
22,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € / 1 Liter)
Details
2015 FLEURIE MAGNUM 2015 FLEURIE MAGNUM Julien Sunier
54,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (36,00 € / 1 Liter)
Details
Zuletzt angesehen