• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE ab 95€ / AT ab 125€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766

Alle Produkte von Candialle

Candialle

Candialle ein 12,5 Hektar großes (kleines!) Weingut, liegt im Herzen des Chianti, am südlichen Ende der Conca d’Oro - der Goldenen Schale - nahe der Ortschaft Panzano. In der Tat ist diese Lage etwas Besonderes und wird wie ein Grand Cru unter den vielen Ortschaften des Chianti Classico gehandelt. Wahrscheinlich auch, weil 90% der Weinberge nachhaltig bewirtschaftet werden und dieses Alleinstellungsmerkmal durch die “Unione Viticoltori Panzano“ gesichert ist. Anfang 2000 zogen die deutschstämmige Josephin und ihr finnischer Mann Jarkko in das alte Bauernhaus am Fuße einer 300-440 Meter hohen Kessellage mit teilweise sehr alten Reben in terrassierten Anlagen und restaurierten es liebevoll. Da die Familie Peränen umgeben von 42 Hektar Kräutergärten, Pinien- und Olivenhainen wohnt, war von Anfang an eine sorgfältige, biologische Bewirtschaftung Prämisse. Seit 2019 sind sie zudem zertifiziert.

Das Hauptaugenmerk liegt auf den lokalen Sorten Sangiovese, etwas Malvasia Nera und Canaiolo, dennoch sind ein paar Parzellen mit Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot bepflanzt. Die „Fremden“ liefern außergewöhnliche Weine und Qualitäten ab und sind ein wichtiger Aspekt, um das heimische Terroir besser zu verstehen. Alle Reben wachsen im bewährten blätterreichen Alberello-Erziehungssystem (auch bekannt unter Busch- oder Gobelet-Erziehung), was beim Blick auf das sich verändernde Klima ein weiser Entschluss war. Vorteil: es gibt weniger Altholz als bei der hier herkömmlich verwendeten Cordon-Erziehung. Die Rebe kann klimatische Extreme, wie z.B. Trockenstress, besser ausgleichen. Gleichzeitig sind über 11.111 Pflanzen pro Hektar eine enorm hohe Stockdichte, die man in dieser Form nur aus Burgund und wenigen anderen Weinregionen der Welt kennt. Diese Maßnahme fördert die natürliche Konkurrenz unter den Reben und treibt die Wurzeln tief in die Böden aus kalkhaltigem Galestro und Alberese. Die kühle, markante Mineralik ist in allen Weinen von Candialle deutlich schmeckbar - überhaupt sind die Weine von Josephin und Jarkko im Laufe der Zeit immer klarer, puristischer und gleichzeitig ausdrucksstärker geworden. Sicherlich auch, weil ihre Erträge extrem niedrig sind und der Weg in den Keller nur 5 Minuten dauert, da alle Weinberge direkt um das Weingut arrondiert sind.

Im Keller wird die Arbeit auf das Wesentliche reduziert, es geht funktional zu und es wird nur minimal-invasiv in das Entstehen des Weines eingegriffen. Trotzdem gehen Neuerungen an den beiden nicht vorbei, nur eben behutsam und bedacht. So waren sie die Ersten in Italien, die einen Teil ihres Sangioveses in 250 Liter fassenden Keramikkugeln namens Clayver mit großem Erfolg ausbauten, was viele Nachahmer fand. Es ist Landwirtschaft im besten holistischen Sinn, was auf Candialle passiert. Das Paar kennt jeden Quadratzentimeter ihres Besitzes und mit ihrer Passion, Beobachtungsgabe und durchdachter Handwerksarbeit im Keller, sind ihre Gewächse die stillen, kleinen Stars in der Wein am Limit-Familie. Es ist eine Ehre und ein Privileg zugleich, dass wir diese Reise seit über einem Jahrzehnt begleiten dürfen.

Die Region: Chianti Classico

Zwischen den Dörfern Radda, Gaiole und Castellina liegt der historische Kern des Anbaugebietes Chianti. Der Boden wird von kalkhaltigem Albarizza-Ton und verwittertem Galestro-Sandstein geprägt. Zusammen mit seinen kühlen Winter- und heißen Sommertagen findet die spät reifende, bereits den Etruskern bekannte Rebsorte Sangiovese dort optimale Bedingungen vor.

Folge 398 - Besuch bei Candialle - Flüssiges Gold aus der Conca D'Oro

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2018 La Misse di Candialle 2018 La Misse di Candialle Candialle
18,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
Details
2018 Mimas 2018 Mimas Candialle
28,40 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,87 € / 1 Liter)
Details
2018 Cabernet Franc 2018 Cabernet Franc Candialle
34,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € / 1 Liter)
Details
2013 Ciclope 2013 Ciclope Candialle
28,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € / 1 Liter)
Details
2019 Merlot "I' Mastro" 2019 Merlot "I' Mastro" Candialle
12,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Herbst 2021.
2013 CANDIALLE 2013 CANDIALLE Candialle
28,40 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,87 € / 1 Liter)
Details
2017 LA MISSE DI CANDIALLE 2017 LA MISSE DI CANDIALLE Candialle
18,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
Details
2016 CIRCE 2016 CIRCE Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
LETZTE CHANCE
2013 GRAN SELEZIONE 2013 GRAN SELEZIONE Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
2012 CIRCE 2012 CIRCE Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
2010 CIRCE 2010 CIRCE Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
2009 PLI 2009 PLI Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Mein neuer Jahrgang kommt im Frühjahr 2022.
CANDIALLE OLIO EXTRA VERGINE DI OLIVA CANDIALLE OLIO EXTRA VERGINE DI OLIVA Candialle
28,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € / 1 Liter)
Details