• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE/AT ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766

Alle Produkte von Ochota Barrels

Ochota Barrels

Australien, besonders das neue Australien, ist bis heute ein weitgehend blinder Fleck in der deutschen Weinlandschaft. Dass dort schon seit Jahren völlig andere Weine entstehen als die mächtigen und konzentrierten Blockbuster und holzüberladenen Signature-Weine einer in wenigen Händen befindlichen Weinindustrie, wird hierzulande so gut wie komplett ignoriert. Deshalb dürfte bisher auch kaum jemand von Taras und Amber Ochota und ihrem Projekt Ochota Barrels gehört haben. Dabei haben sie das schon 2008 gestartet, und seitdem entstehen aus den kühlen Lagen der Adelaide Hills, aber auch aus den Mc Laren Vales und dem Barossa Valley sehr elegante, feine Weine, die mit sehr wenig Intervention auskommen. Der Holzeinsatz ist moderat, die Extraktion sehr zurückhaltend, Schwefel sehen die Weine kaum, filtriert oder gar geschönt wird auch nicht. Mittlerweile ist ein Portfolio von 17 Weinen erreicht, die zeigen, dass Taras ein Meister darin ist, besondere Weinberge zu finden, um erstaunliche Weine aus deren Trauben zu vinifizieren. Neben Grenache und Shiraz finden sich auch reinsortige Gewürztraminer, ferner Pinot Meunier, Pinot noir, Chardonnay oder auch ein Gemischter Satz. Natürlich ist so eine Idee nicht über Nacht entstanden, sondern über 25 Jahre gereift. Nach einem langen Trip der beiden wein- und surfverrückten Australier entlang der Westküste der USA, auf der Taras und Amber sich im Jahr 2000 durch die interessantesten, ihnen damals noch unbekannten alternativen Weine der USA getrunken hatten, reifte in ihnen der Entschluss, selbst ein solches Projekt zu realisieren. Doch bevor sich der neue Traum verwirklichen ließ, hat Taras nach seinem Önologie-Studium in Adelaide Millionen Liter Wein erzeugt für diverse Weingüter in Kalifornien, als flying winemaker für einen schwedischen Importeur und für große Kellereien. Irgendwann hatte der Bass spielende Punkrocker und leidenschaftliche Surfer keine Lust mehr auf den banalen Mainstream. Er wollte auch nicht die Welt retten, sondern einfach selbstbestimmt individuelle und gut schmeckende Weine mit hohem Spaßfaktor auf die Flasche ziehen, Weine mit spürbarem Soul, einer gewissen Bescheidenheit, Weine ohne Weinmacher-Ego, und stattdessen wollte er wieder mehr Punk in seinem Leben zulassen. Menschen glücklich zu machen und sie aus ihrer Komfortzone holen – darum geht es ihm mit seinen naturbelassenen Weinen. Sein Ansinnen, Spaß im Glas zu verbreiten, gelingt ihm ausgesprochen gut; denn der sympathische Winzer gehört zu den ganz großen Talenten im Aussie Wine Bizz, und die Liste seiner Auszeichnungen ist lang. Doch Taras bleibt bescheiden; er hat alles, was er zum Leben braucht. Die Verbindung zur Musik, die sich auf den Etiketten widerspiegelt, ist geblieben. Wenn Mick Jagger von den Rolling Stones in der Gegend ist, dann schaut er rein, genauso wie Maynard James Keenan von der Band Tool, mit dem Taras einen Wein zusammen abgefüllt hat. Keenan ist übrigens selber Winzer mit Caduceus in Arizona, aber das ist eine andere Geschichte. Als Film heißt sie Blood into Wine.

Adelaide Hills

Ursprünglich wurden in den Adelaide Hills schon im 19. Jahrhundert die ersten Reben gepflanzt. Doch in den 1920er und 1930er Jahren kam diese kühle Region völlig aus der Mode. Australien war eher stolz auf das heiße Klima, und es wurden damals vor allem Weine im Portwein-Stil abgefüllt. Doch die Geschmäcker haben sich geändert. Vom Portwein über die fetten Blockbuster hin zu feineren Weinen begann in den Adelaide Hills der Veränderungsprozess Ende der 1970er Jahre. Damals pflanzten einige moderne australische Weinpioniere die ersten Chardonnay-Reben. Heute sind in den bis zu 550 Meter hohen Hügeln rund 3.100 Hektar mit viel Chardonnay, Pinot noir, aber auch mit Syrah und Sauvignon blanc bepflanzt. Die Adelaide Hills sind längst einer der Hot Spots des neuen australischen Weinbaus.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ausgetrunken! Kommt im Frühjahr 2020 wieder rein.
2018 FUGAZI GRENACHE 2018 FUGAZI GRENACHE Ochota Barrels
39,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details
2018 I AM THE OWL SYRAH 2018 I AM THE OWL SYRAH Ochota Barrels
39,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details
2018 A FOREST PINOT NOIR 2018 A FOREST PINOT NOIR Ochota Barrels
39,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details
2018 THE SLINT CHARDONNAY 2018 THE SLINT CHARDONNAY Ochota Barrels
39,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Kommt im Frühjahr 2020 wieder rein.
2018 SENSE OF COMPRESSION GRENACHE 2018 SENSE OF COMPRESSION GRENACHE Ochota Barrels
49,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (65,33 € / 1 Liter)
Details
2018 FUGAZI GRENACHE MAGNUM 2018 FUGAZI GRENACHE MAGNUM Ochota Barrels
85,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (56,67 € / 1 Liter)
Details
Zuletzt angesehen