• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei AT / DE ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G H K L M N O P R S T U V W Z

Calcaire a.k.a. Kalkstein oder Limestone

Calcaire ist die französische Bezeichnung für Kalkstein oder englisch auch Limestone. Erdgeschichtlich betrachtet handelt es sich um ein Sedimentgestein, vor allem aus Kalziumcarbonat und kleineren Mengen Magnesiumcarbonat. Entstanden ist er biogen, das heißt durch Ablagerung von Material biologischen Ursprungs wie kalkhaltigen Schalen und Skeletten kleinerer Meerestiere wie Muschel, Schnecken oder Korallen.

Innerhalb des Weinbaus ist Kalkstein in vielen europäischen Weinbauregionen anzutreffen. Das vinologisch vermutlich bedeutendste Vorkommen ist wohl die im Süden Englands beginnende Bodenstruktur, die sich über bedeutende Teile der Champagne bis ins Burgund und an die Ränder der Loire zieht. Ebenfalls bedeutend ist der Jura-Kalk von der Schweiz bis ins Burgund, wo er die Basis für einige der besten Weinbergslagen der Welt bildet. Nicht nur dort ist der meist verhältnismäßig hohe pH-Wert (a.k.a. leicht basisch) des Bodens für den Weinbau besonders wichtig. Denn gleichsam als Gegen- oder Schutzreaktion bilden die Reben auf solchen Böden in ihren Trauben besonders viel Säure. Auch ein ausgeprägt —>mineralisches Geschmacksbild wird oft ursächlich mit Kalkboden in Verbindung gebracht.