• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei AT / DE ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

R 15 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Rabigato

Ein Katzenschwanz mit hoher Qualität und hoher Säure – das ist die ––>autochthone portugiesische Rebsorte Rabigato. Ihr Name bezieht sich auf die lang gestreckten Trauben, die diese alte...

Reblaus

Phylloxera vastatrix – die verwüstende Laus. Der Name, den der französische Wissenschaftler Jule Émile Planchon der Reblaus gegeben hatte, trifft ihr Wesen höchst präzise. Als Ursache für das bis...

Rebschnitt

Nach der Lese haben die Reben im Wingert erst einmal eine Menge Urlaub (a.k.a. Winter- oder Saftruhe). Das nächste Weinjahr beginnt für sie erst wieder mit dem Austrieb der neuen Ruten im...

Reduktiv Ausbau und Aromatik

Reduktiv ist ein in der Weinwelt durchaus zwiespältig verstandener Begriff. Um zu begreifen, warum, lohnt ein Blick auf die Grundlagen: In der Chemie ist die Reduktion der Gegenpart zur Oxidation....

Reinzuchthefen

Reinzuchthefen sind so etwas wie die Imperiale Klonarmee des Kellermeisters. Im Extremfall basiert das Erbgut der gesamten Hefepopulation eines Gärtanks nämlich auf nur einer einzigen Zelle. Die...

Rektifiziertes Traubenmostkonzentrat

Rektifiziertes Traubenmostkonzentrat (RTK) ist exakt genauso frankensteinig, wie es sich anhört: Es handelt sich dabei nämlich um einen mit technischen Mitteln künstlich hergestellten...

Reserveweine

Nicht jeder Jahrgang ist gleich. Das klingt wie eine Perle aus den gesammelten Weisheiten von Forest Gumps Mutter – für die großen Champagnerhäuser ist es aber tatsächlich jedes Jahr aufs Neue...

Restzucker

Bei der alkoholischen Gärung wird der Zucker im Traubenmosts größtenteils von Hefen in Kohlendioxid und Alkohol umgewandelt. Da die Hefen nie allen Zucker vergären, bleibt stets ein Rest im Wein...

Ribolla Gialla a.k.a. Rebula

Sage und schreibe aus dem 13. Jahrhundert datiert die erste urkundliche Erwähnung der weißen norditalienischen Rebsorte Ribolla Gialla. Im Friaul und im benachbarten Istrien war sie im 14....

Riesling

Eine echte Diva. Als spätreifende Sorte braucht Riesling eine ordentliche Dosis Sonne. Wird’s ihm allerdings zu heiß, zickt er rum und wird breit und plump. Passt alles, liefert er aber amtlich...

Riserva

Die Bezeichnung Riserva ist für die Freunde von italienischem Wein das, was den Freunden von Cognac und Co die Kürzel V.S.O.P oder X.O. sind: Nämlich der sichere Hinweis auf eine gehobene...

Rossola a.k.a. Rossola Nera

Die Rossola ist die Tochter eines berühmten Vaters: der hört auf den Namen Nebbiolo. Aber möglicherweise ist es auch umgekehrt und Nebbiolo ist der berühmt gewordene Sohn einer unbekannten Mutter....

Rotburger a.k.a. Zweigelt

Rotburger ist ein Synonym für eine 1922 von Friedrich Zweigelt an der Klosterneuburger Weinbauinstitut aus den Sorten —>St. Laurent und —>Blaufränkisch neu gezüchteten Sorte. Heute ist sie...

Rufete a.k.a. Tinta Pinheira

Rufete (a.k.a. Tinta Pinheira) ist eine rote autochthone Rebsorte, die höchstwahrscheinlich aus Zentralportugal stammt und sich von dort schon vor längerer Zeit bis nach Spanien verbreitet hat....

Ruzzese a.k.a. Rossese Bianco, Arcola

Ruzzese (a.k.a. Rossese Bianco, Arcola ist eine heute höchst rare Rebsorte aus Ligurien. 1825 war das noch anders: Damals wurde sie von Giuseppe Acerbi als eine der wichtigsten und meistangebauten...