• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei AT / DE ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G H K L M N O P R S T U V W Z

M 20 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Macération carbonique

Vor allem für Rotwein gibt es unterschiedliche Arten der Gärung. Eine davon ist die Macération carbonique. In Deutschland wird sie auch Kohlensäuremaischegärung genannt. Das hört sich so ein...

Maische

Maische verhält sich zum Most, wie die Rindfleischsuppe zur -Brühe. Solange sich noch Trauben, Stengeln und Stielen beim Saft der Weintrauben befinden, ist‘s Maische. Wenn die Feststoffe durch...

Maischegärung

Die Phase im Weinkeller, in der die festen Bestandteile der Trauben noch Kontakt mit dem Saft haben, nennt man Maischestandzeit. Dauert sie über das Einsetzen der Gärung hinaus an, nennt man das...

Maischestandzeit

Den Zeitraum, in dem Trauben oder Beeren Kontakt mit dem Most haben, nennt man Maischestandzeit. Ganz wie bei der Frage, wie lange man seinen Tee ziehen lässt, ist deren Dauer eine wesentliche...

Malbec

Noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde in Frankreich in über 30 Departements Rotwein aus Malbec produziert. Meist unter seinem historischen Namen Côt (auf naheliegende schlechte...

Malolaktische Gärung

Bei der Malolaktischen Gärung, unter Weinfreunden auch kurz Malo genannt, wird die in den Trauben natürlich gebildete Apfelsäure in Milchsäure umgewandelt. Dabei entsteht Kohlendioxid. Dieser...

Malvasia Nera

Taucht das Wort Malvasia in einer Rebsortenbezeichnung auf, wird’s sofort unübersichtlich. Denn die Zahl der Malvasia-Varianten und deren Synonyme ist so hoch, dass man eher von einem...

Massale Selektion

Die massale Selektion ist eine Methode zur Vermehrung von Reben. Im Gegensatz zum Klonen, bei dem auf Grundlage einer einzelnen Superrebe eine Vielzahl genetisch absolut identischer Klone...

Mazeration a.k.a. Macération

Im engeren Wortsinn bezeichnet Mazeration (französisch: Macération) das Herauslösen von Inhaltsstoffen (a.k.a. Extraktion) aus festen Bestandteilen in einem Lösungsmittel wie Wasser, Öl oder...

Melon de Bourgogne a.k.a. Muscadet

Ihre Herkunft trägt die weiße französische Rebsorte Melon de Bourgogne schon im Namen. Sie stammt aus dem Burgund, wo sie heute allerdings keine Rolle mehr spielt. Irgendwann im 16. Jahrhundert...

Mergel

Der Mergel ist eine spezielle Bodenart – das heißt eigentlich ist er eine Bodencuvée. Die Mischung besteht zum einen aus silikathaltigem Gestein kleiner Korngröße (a.k.a. Ton), zum anderen aus...

Merlot

In seiner Heimat Frankreich ist er dafür aber der klare Tabellenführer. Auf über 110.000 ha. wächst er dort. Das ist mehr als die Fläche, die der gesamte Weinbau in Deutschland belegt.

Merweh a.k.a. Merwah

Merweh oder Merwah ist eine alte weiße autochthone Rebsorte aus dem Libanon. Bis vor kurzem ging man davon aus, dass sie identisch mit dem (oder eine historische Variante des) Sémillon sei....

Méthode ancestral a.k.a. Méthode rural

Die Méthode ancestral oder Méthode rural ist die älteste bekannte Methode zur Herstellung von Schaumweinen. Angesichts des Quasi-Standards Méthode traditionell (a.k.a. Champagner-Methode), war sie...

Metodo Classico

Die Metodo Classico ist die italienische Variante der Sprachregelung für das, was in früheren Zeiten einmal weltweit méthode champenoise a.k.a. Champagner-Verfahren genannt wurde. Bis zu dem...

Mineralität

Wohl kein Begriff hat in den letzten dreissig Jahren in der Weinwelt eine so steile Verwendungskurve hingelegt wie die Mineralität und das dazu passende Adjektiv mineralisch. Was damit jeweils...

Most

Beim Most ist vieles im Unklaren. Wo der Barthel ihn holt, beispielsweise. Aber auch, warum der Saft von Apfel, Birne oder Weintraube nach dem Pressen so genannt wird, während der von Pflaume,...

Mostgewicht

Beginnen wir mit dem vermutlich verbreitetsten Irrtum zum Thema: Nämlich dem, dass das Mostgewicht das Maß für die Höhe des im Mosts gelösten Zuckers sei. Das ist zwar irgendwie richtig, aber...

Mourvèdre a.k.a. Monastrell

In Frankreich ist der Mourvèdre im gesamten Süden des Landes verbreitet. Die rote Rebsorte findet sich in den Cuvées vieler Rhône-Appellationen ebenso, wie in der Provence und im gesamten...

Mousseux

Mousseux bezeichnet das kräftige Sprudeln aller Arten von Schaumwein. Es steht im Gegensatz zum Pétillant, das ein nur leichtes Perlen beschreibt. Das Wort leitet sich von Mousse, dem...