• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE ab 95€ / AT ab 125€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G H K L M N O P R S T U V W Z

Korbpresse

Die Korbpresse ist die traditionelle Form einer Presse zur Herstellung von Trauben- oder auch anderer Arten von Obstmost. Ihren Namen hat sie von den vertikal angeordneten Latten aus Holz, die eine Art Korb bilden, in den das Pressgut gegeben wird. Über eine Spindel wird dann mit einer Pressplatte Druck darauf ausgeübt, der so entstehende Saft kann dann durch die Spalten zwischen den Latten abfließen.

Auch heutzutage sind Korbpressen noch im Einsatz, insbesondere wenn es – wie beispielsweise bei edelsüßen Weinen – um kleinere Traubenmengen geht. Auch in der oft betont traditionell arbeitenden Naturweinszene finden sich Korbpressen noch recht häufig. Ihr Vorteil ist insbesondere der sehr genau zu dosierende Druck, der auf das Pressgut ausgeübt wird. Ihre Nachteile zum einen der im Vergleich zu modernen Pressen deutlich höhere Reinigungsaufwand, zum anderen ein relativ hoher Luftkontakt und die damit verbundene Gefahr von Oxidation. In der Regel werden im modernen Weinbau heute deshalb meist horizontal aufgebaute hydraulische Pressen aus Edelstahl verwendet.