• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei AT / DE ab 150€
  • Service & Beratung: 040 - 33386181
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Gemischter Satz

Teamplay im Wingert. So kann man das Prinzip beim Gemischten Satz kurz zusammenfassen. Bei dem wachsen nämlich unterschiedliche Rebsorten zusammen auf einer Parzelle und werden gemeinsam gelesen, gekeltert und vergoren.

Heute hat sich der sortenreine Anbau weitgehend als Goldstandard im Weinberg durchgesetzt. Auf einer Fläche wächst nur eine Rebsorte. Der Vorteil für den Winzer liegt auf der Hand: So kann er jede Sorte ähnlich intensiv kümmern wie die Helikopter-Mutti um Torben, Lea und Finn. Vor allem aber kann er sie zum jeweiligen perfekten Reifezeitpunkt lesen.

Die Reben beim Gemischten Satz (a.k.a. Mischsatz) stehen dagegen kunterbunt durcheinander – Multikulti im Weinberg, sozusagen. Getrennte Lese und getrennter Ausbau wäre hier ungefähr so zielführend, wie Smarties vor dem Essen erst farblich zu sortieren. Was im Umkehrschluss natürlich auch heißt, dass zwangsläufig nicht alle Traubensorten mit optimaler Reife geerntet werden.

Was sich anhört wie ein schlechter Deal, war trotzdem über Jahrhunderte in Europas Weingärten Otto Normalanbau. Und das mit verdammt gutem Grund. Denn der Verzicht auf die absolute Perfektion im Einzelnen liefert einen anderen großen Vorteil: nämlich eine Art natürliche Ernteausfall-Versicherung. Ein Spätfrost im Frühjahr rafft so eben nicht alle Blüten und Fruchtansätze dahin, ein Gewitter im August auch nur die schon weit gereiften Trauben-Sorten. Auch Verluste durch Schädlingsbefall werden – Stichwort Monokultur – so deutlich reduziert.

Als Begriff auf dem Etikett ist der Gemischte Satz EU-weit nur in Österreich zugelassen. Hier ist er auch heute noch immer weit verbreitet. Aus mindestens drei verschiedenen weißen Qualitäts-Rebsorten muss der klassische Wiener Gemischte Satz bestehen, keine davon darf mehr als 50 % der Mischung ausmachen. Es können aber auch bis zu 20 verschiedene sein – irgendwie passend für den Vielvölkerstaat.

Aber auch an vielen anderen Orten in Europa findet sich hier und da noch Old School Weinbau im Gemischten Satz. Oft sind es besonders alte Anlagen, nicht selten mit zum Teil alten, fast vergessenen Exoten-Rebsorten, sonst kaum noch irgendwo zu finden. Klar, die Klarheit und Finesse eines sortenreinen Edelrebe wird man mit so etwas nie erreichen. Dafür brilliert der Mix im Idealfall mit einer Komplexität und Fülle, die mit einer Einzelsorte nicht zu erreichen wäre.

Im Französisch heißt das Ganze complantation und im Englischen Field Blend. Das Feld, also der Weingarten als Kellermeister, der in jedem Jahr eine etwas andere Mischung für seine natürliche Jahrgangs-Cuvée zusammenstellt. Eigentlich eine wunderschöne Umschreibung.

2018 Malbec - J. Alberto MAGNUM 2018 Malbec - J. Alberto MAGNUM Bodega Noemia de Patagonia
73,00 €* 86,90 €
Inhalt 1.5 Liter (48,67 € / 1 Liter)
Details
2019 Quota N 2019 Quota N Eduardo Torres Acosta
29,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
Details
2019 Testoiro 2019 Testoiro Fedellos do Couto
22,60 €* 27,90 €
Inhalt 0.75 Liter (30,13 € / 1 Liter)
Details
2019 Lomba dos Ares 2019 Lomba dos Ares Fedellos do Couto
22,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (29,33 € / 1 Liter)
Details
2020 Quota N 2020 Quota N Eduardo Torres Acosta
29,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
Details
Das "Pirrera Power" - Paket Das "Pirrera Power" - Paket Eduardo Torres Acosta
105,00 €* 117,00 €
Inhalt 2.25 Liter (46,67 € / 1 Liter)
Details
2020 Wanderlust 2020 Wanderlust Restless River
39,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details
2019 Zinfandel - Mancini Ranch 2019 Zinfandel - Mancini Ranch Carlisle Winery & Vineyards
56,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (74,67 € / 1 Liter)
Details
2019 Petit Charme Tinto 2019 Petit Charme Tinto Niepoort Vinhos
44,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (58,67 € / 1 Liter)
Details
2020 Alma de Tacande -Vino de Parcela- 2020 Alma de Tacande -Vino de Parcela- Azul Perdido
28,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € / 1 Liter)
Details
2021 Quota N 2021 Quota N Eduardo Torres Acosta
32,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (43,33 € / 1 Liter)
Details
2020 Pirrera 2020 Pirrera Eduardo Torres Acosta
41,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (55,33 € / 1 Liter)
Details
2022 Tuttu 2022 Tuttu Il Mortellito
16,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (21,33 € / 1 Liter)
Details
2022 Tuttu Magnum 2022 Tuttu Magnum Il Mortellito
36,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (24,00 € / 1 Liter)
Details
Das "Full of Charme" - Paket Das "Full of Charme" - Paket Niepoort Vinhos
78,00 €* 88,00 €
Inhalt 1.5 Liter (52,00 € / 1 Liter)
Details