• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE ab 95€ / AT ab 125€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G H K L M N O P R S T U V W Z

Sangiovese

Gäbe es einen Wettbewerb um die martialischsten Namen für eine Rebsorte, der Sangiovese hätte gute Chancen auf einen der vorderen Plätze: Sanguis Jovis, also Blut des Jupiters soll der Name der roten Sorte bedeuten – und wird gleichzeitig als Beleg für deren antiken Ursprung gedeutet. Ob ein Vorläufer davon aber tatsächlich schon den Etruskern bekannt gewesen ist, lässt sich nicht eindeutig belegen. Die erste nachweisliche Erwähnung der heute meistangebauten Rebsorte Italiens stammt erst aus dem Jahre 1600.

Ebenfalls ungeklärt ist zurzeit noch die Frage, wer denn die stolzen Eltern des prächtigen Sprösslings namens Sangiovese ist. Diverse DNA-Untersuchungen der letzten anderthalb Jahrzehnte kommen zu jeweils unterschiedlichen Ergebnissen. Klar scheint nur, dass die Kandidaten – weitgehend unbekannte Rebsorten wie Cilieglio, Calabrese di Montenuovo, Muscat Rouge de Madère, Frappato, Foglia Tonda und Gaglioppo – allesamt mit dem Sangiovese verwandt sind. Doch wer genau da wann mit wem welchen Wonneproppen gezeugt hat, liegt immer noch im Dunklen.

Auch die anhand der Beerengröße lange getroffene Unterscheidung zwischen Sangiovese Grosso und Sangiovese piccolo ließ sich nach DNA-Untersuchungen nicht länger aufrechterhalten. Sicher ist aber: Über 100 Synonyme und lokale Klon-Varianten zeugen von der enormen Verbreitung und Bedeutung, die der Sangiovese in Italien hat. Selbst die lange Zeit als eigenständig wahrgenommenen Edel-Sorten Brunello (um Montalcino) und Prugnolo Gentile (um Montepulciano) werden heute als lokale Varianten des großen Sangiovese-Clans geführt.

Sangiovese gilt als ertragreiche Sorte. Sicher einer der Gründe für seine nach wie vor große Beliebtheit unter den italienischen Winzern. Er ergibt eher helle, in der Regel kirsch- oder rubinrote Weine, die trotzdem über reichlich Tannin und eine kräftige Säure verfügen. Als Sangiovese-Frucht schlechthin gilt die Sauerkirsche. Aber auch Marzipan, Veilchen oder bei reiferen Exemplaren eine intensive Pflaumenwürze sind sangiovesetypisch. Genau, wie Tabak, Leder oder dunkle Schokolade.

Von ehemals über 100.000 Hektar Anbaufläche, die die Sorte in Italien einst einnahm, sind heute noch etwas weniger als 70.000 übrig. Tendenz weiterhin leicht fallend. Sangiovese ist die Rebsorte der Toskana, sei es sortenrein, wie beim Brunello di Montalcino oder als Leitsorte der Cuvée wie beim Chianti oder um Montepulciano. Aber auch in der Romagna, in Umbrien, den Marche und im Latium spielt er eine große Rolle. Außerhalb von Italien finden sich in Frankreich, Argentinien, Tunesien und Australien nennenswerte Mengen. Auch in Kalifornien – den vielen aus Italien stammenden Einwanderern in den USA sei Dank – ist der Sangiovese populär. Alles zusammen reicht das immerhin für Platz 13 in den Weltrebsorten-Charts.

2009 Pli 2009 Pli Candialle
59,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
Details
2012 Brunello di Montalcino Magnum 2012 Brunello di Montalcino Magnum Cupano
210,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (140,00 € / 1 Liter)
Details
Cupano - Mutato Cupano - Mutato Cupano
109,00 €*
Inhalt 0.7 Liter (155,71 € / 1 Liter)
Details
2014 Brunello di Montalcino 2014 Brunello di Montalcino Cupano
99,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (132,00 € / 1 Liter)
Details
2015 Brunello di Montalcino 2015 Brunello di Montalcino Cupano
105,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
Details
2015 Brunello di Montalcino Magnum 2015 Brunello di Montalcino Magnum Cupano
235,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (156,67 € / 1 Liter)
Details
2005 Brunello di Montalcino - Riserva 2005 Brunello di Montalcino - Riserva Cupano
179,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (238,67 € / 1 Liter)
Details
2018er Nardo 2018er Nardo Montepeloso
83,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (111,87 € / 1 Liter)
Details
2018 Eneo 2018 Eneo Montepeloso
33,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (45,20 € / 1 Liter)
Details
2018er A Quo 2018er A Quo Montepeloso
19,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
Details
2017 A QUO MAGNUM 2017 A QUO MAGNUM Montepeloso
40,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (26,67 € / 1 Liter)
Details
2017er A Quo MAGNUM OHK 2017er A Quo MAGNUM OHK Montepeloso
47,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (31,33 € / 1 Liter)
Details
2016 Brunello di Montalcino 2016 Brunello di Montalcino Cupano
105,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
Details
2016 Brunello di Montalciono Magnum 2016 Brunello di Montalciono Magnum Cupano
235,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (156,67 € / 1 Liter)
Details
2017 Rosso di Montalcino 2017 Rosso di Montalcino Cupano
56,00 €*
Inhalt 0.75 Liter (74,67 € / 1 Liter)
Details
2005 BRUNELLO DI MONTALCINO RISERVA MAGNUM 2005 BRUNELLO DI MONTALCINO RISERVA MAGNUM Cupano
365,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (243,33 € / 1 Liter)
Details
Grappa di Cupano Grappa di Cupano Cupano
67,50 €*
Inhalt 0.5 Liter (135,00 € / 1 Liter)
Details
2020er Ngilú DOP 2020er Ngilú DOP CàduFerrà
29,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)
Details
2018 La Misse di Candialle - Chianti Classico 2018 La Misse di Candialle - Chianti Classico Candialle
18,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
Details
2013 Ciclope 2013 Ciclope Candialle
28,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € / 1 Liter)
Details
2018 Candialle - Mimas 2018 Candialle - Mimas Candialle
28,40 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,87 € / 1 Liter)
Details
2019 A Quo Magnum 2019 A Quo Magnum Montepeloso
40,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (26,67 € / 1 Liter)
Details
NEU
2014 Candialle - Chianti Classico Riserva 2014 Candialle - Chianti Classico Riserva Candialle
28,40 €*
Inhalt 0.75 Liter (37,87 € / 1 Liter)
Details