• Sicheres Einkaufen in unserem Weinshop mit SSLSicheres Einkaufen mit SSL
  • Wir versenden mit DHL & UPSWir versenden mit DHL und UPS
  • Versandkostenfrei DE ab 95€ / AT ab 125€
  • Service & Beratung: 040 - 20201766
A B C D E F G K M N P R S T V W

Alvarinho

„Die kleine Weiße vom Rhein“ – das klingt wie eine Figur aus dem Herrn der Ringe oder Game of Thrones. Tatsächlich ist es aber die wörtliche Übersetzung des Namens einer der spannendsten weißen Rebsorten der iberischen Halbinsel. Sie hat ihre Heimat zwischen den Rias Baíxas im Südwesten Galiciens und dem Minho im Norden Portugals, wo der Vinho Verde entsteht. Albariño heißt sie auf spanisch, auf portugiesisch Alvarinho.

Lange Zeit hat man eine enge Verwandtschaft des Albariño mit dem Riesling vermutet. Zwischen dem 11. und dem 13. Jahrhundert sollen Mönche ihn damals auf dem Jakobsweg mitgebracht haben. Aber DNA-Untersuchungen haben das inzwischen als Legende widerlegt. Heute wird ein Verwandtschaftsverhältnis zum Loureiro vermutet – einer Sorte, die ebenfalls aus der Region stammt. Definitiv ist aber auch das nicht.

Alvarinho die Rebsorte die mehr kann

Woher die Sorte auch stammen mag – wirklich wichtig ist ohnehin nur „im Glas“. Und im Glas ist da eine ganze Menge. Jedenfalls, wenn man den Albariño richtig behandelt. Die Zeiten, wo er ausschließlich Bestandteil mehr oder minder banaler und immer eine Spur zu restsüßer Vinho Verde war, sind lange vorbei. Aus der „kleinen Weißen“ ist ein stiller Star geworden. Jung zeigt sich Albariño gern pfeffrig frisch, zuweilen mit grünen Noten. Typisch sind Blütenaromen (Orange, Akazie, Linde, Veilchen) dazu Orangenschale, Zitronengras, Quitte oder Pfirsich. Salzig/jodige, nussige (Hasel, Mandel) und exotische Noten sind ebenfalls nicht selten.

Im Ausbau sind Möglichkeiten mit Albariño ähnlich vielfältig wie die Konfiguration beim Kauf eines Neuwagens: Trocken oder halbtrocken, in Stahl, Holz oder gar Amphore, mit oder auch ohne Malo (a.k.a. biologischer Säureabbau). Echte Maischegärung funktioniert genauso, wie Schaumwein oder lange Lagerzeit auf der Vollhefe.

Schaut man auf dieses breite Spektrum, scheint der Blick in Richtung Rhein mit seiner Leit-Rebsorte gar nicht mehr so falsch. So gesehen kann man auch ohne genetische Verwandtschaft aber durchaus rheinländisch sagen: Der Albariño/Alvarinho ist dem Galicier und Portugiesen sein Riesling!

Ausgetrunken! Ich komme aber nochmal rein.
ESPUMANTE - BRUT ESPUMANTE - BRUT Quinta de Soalheiro
18,95 €*
Inhalt 0.75 Liter (25,27 € / 1 Liter)
Details
Ausgetrunken! Ich komme aber nochmal rein.
AGUARDENTE BAGACEIRA VELHA AGUARDENTE BAGACEIRA VELHA Quinta de Soalheiro
45,00 €*
Inhalt 0.5 Liter (90,00 € / 1 Liter)
Details
2018 Alvarinho "Classic" Magnum 2018 Alvarinho "Classic" Magnum Quinta de Soalheiro
28,80 €*
Inhalt 1.5 Liter (19,20 € / 1 Liter)
Details
2018 Alvarinho "Reserva" 2018 Alvarinho "Reserva" Quinta de Soalheiro
25,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € / 1 Liter)
Details
2019 Alvarinho "Primeiras Vinhas" 2019 Alvarinho "Primeiras Vinhas" Quinta de Soalheiro
16,50 €*
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
Details
2019 Soalheiro Mineral Rosé 2019 Soalheiro Mineral Rosé Quinta de Soalheiro
13,60 €*
Inhalt 0.75 Liter (18,13 € / 1 Liter)
Details
2017 Alvarinho "Reserva" Doppelmagnum 2017 Alvarinho "Reserva" Doppelmagnum Quinta de Soalheiro
145,00 €*
Inhalt 3 Liter (48,33 € / 1 Liter)
Details
2019 Alvarinho "Primeiras Vinhas" Magnum 2019 Alvarinho "Primeiras Vinhas" Magnum Quinta de Soalheiro
42,00 €*
Inhalt 1.5 Liter (28,00 € / 1 Liter)
Details
2020 Alvarinho "Classic" 2020 Alvarinho "Classic" Quinta de Soalheiro
11,70 €*
Inhalt 0.75 Liter (15,60 € / 1 Liter)
Details
2020 Alvarinho "Docil 9%" 2020 Alvarinho "Docil 9%" Quinta de Soalheiro
14,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
Details
2020 Alvarinho "Granit" 2020 Alvarinho "Granit" Quinta de Soalheiro
12,90 €*
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € / 1 Liter)
Details