Glossar

Feinhefe

Eine gewisse Lagerzeit „auf der Feinhefe“ gehört heute zum Repertoire jedes qualitätsorientierten Kellermeisters. Feinhefe, das hört sich schwer nach Eleganz, nach Finesse, nach besonders exquisiter Methodik an. Dabei ist es in Wahrheit die althergebrachte Standardtechnik für die Produktion vor allem von fruchtbetonten Weißweinen. Mit der breiten Verfügbarkeit moderner Sterilfilter im Weinkeller war sie etwas aus der Mode geraten.